Readspeaker Menü

Notenverbesserung

Habe ich die Möglichkeit zur Notenverbesserung?

  •  In den Masterstudiengängen Biochemistry und Microbiology kann eine bestandene Modulprüfung zum Zweck der Notenverbesserung wiederholt werden, wenn dies nicht zu einer Verlängerung der Studienzeit über die Regelstudienzeit hinaus führt; die jeweils bessere Note zählt.

  •  In den Bachelorstudiengängen Biochemie/Molekularbiologie und Biologie ist eine Notenverbesserung durch Inanspruchnahme eines Freiversuches möglich (siehe "Freiversuch").

 

Wann kann ich einen Antrag auf Notenverbesserung stellen?

  • Voraussetzung: der erste Prüfungsversuch wurde zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Studienverlauf angetreten
  •  Muss spätestens eine Woche nach Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses schriftlich beim Studien- und Prüfungsausschuss des Masterstudienganges beantragt werden (Einreichung des Antrages im Studien- und Prüfungsamt).

  •  Gilt nicht für Praktika, Vertiefungsmodul, Projektmodul und Masterarbeit sowie Wiederholungsprüfungen.

 

Wann findet der Prüfungsversuch zur Notenverbesserung statt?

  • Zum nächsten regulären Prüfungstermin.